Calcit

Harzer Mineralienseminar


29. Harzer Mineralienseminar

22.09. - 26.09.2008

Das Harzer Mineralienseminar wendet sich an alle, die an einer Einführung in das Gebiet der Mineralogie/Kristallographie interessiert sind, insbesondere an Mineralienliebhaber und -sammler. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt und auf Fragen wird jederzeit eingegangen. Eine vorangegangene Beschäftigung mit geowissensschaftlichen Themen erleichtert aber sicherlich das Verständnis.

Ein Schwerpunkt des diesjährigen Programms liegt auf der Geologie und Mineralogie des Südharzes mit seinen Erzlagerstätten und Vulkaniten. Grundlagen der Kristallmorphologie und Mineralbestimmung, praktische Vorführungen, Übungen, und eine Exkursion mit der Möglichkeit zum Sammeln runden die Woche ab.

wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Kurt Mengel, Dr. Wilfried Ließmann, Dr. Antje Gebel

Themen
  1. Mangan ein "Stahlveredler" mit einer interessanten Mineralogie
  2. Erzlagerstätten und Mineralvorkommen im Gebiet des Südharzer Rotliegend-Vulkanismus
  3. Chemische Grundlagen der Mineralogie
  4. Minerale der magmatischen Gesteine
  5. Grundlagen der Kristallographie
  6. Mineralbestimmung nach äußeren Kennzeichen
  7. Silikate & Co. - Verwandtschaft zwischen den Mineralen
  8. Einfache chemische Methoden der Mineralbestimmung
  9. Mineralbestimmung mit der Elektronenstrahl-Mikrosonde
  10. Besuch der Geosammlungen der TU Clausthal
  11. Ganztägige Busexkursion in den Südharz
Site Meter Diese Seite wird gepflegt von Antje Gebel (antje.gebel(at)tu-clausthal.de) am
Institut für Endlagerforschung der TU Clausthal.